Vorbereitung auf schwierige Gesprächssituationen

„Ja, und …“ statt Ja, aber …“ Ein Praxisseminar u. a. mit Methoden aus dem Improvisationstheater

Beschreibung als PDF

Profil

Fach- und Führungskräfte, die sich auf schwierige Gespräche (Kundengespräch, Mitarbeitergespräche etc.) vorbereiten möchten.
Grundlagen im Themenbereich der Kommunikation sind von Vorteil.

Seminarinhalt

Improvisation und Professionalität

Grundlagen der Improvisation und ihr Nutzen für den beruflichen Alltag

Grundlagen der professionellen Gesprächsführung

Kommunikation und Bilder – Überzeugen und Erreichen eigener Ziele

Gespräche vorbereiten

Gesprächsaufbau unterschiedlicher Gesprächstypen

Kernelemente einer guten Vorbereitung

Was kann ich vom Improtheater für ein gutes Gespräch lernen

Mein „Inneres Team“

Beziehungsgestaltung

Statuskonzept nach K. Johnson

Gesprächsförderndes und –störendes Verhalten erkennen

„Ja und…“ statt „Ja, aber“ – (eigene) Einwände verstehen und verändern

Überzeugen statt Überreden

Methodik

Trainer-Input mit Diskussionen, Einzel-, Partner-, Gruppenübungen, Eigenreflexion,
individuelles Feedback, Rollenübungen

Essenz

In diesem Praxisseminar werden Gesprächstechniken mit Methoden des Improvisationstheaters kombiniert, denn sowohl gute Gespräche als auch die Improvisation leben vom „Ja und“ Prinzip: Eine eigene wertschätzende und positive Grundhaltung im Gespräch sowie eine gute Beziehungsgestaltung ist bedeutsam, will ich mit meinen Argumenten überzeugen.

Es werden daher Kommunikationsmodelle improvisierend und spielerisch erarbeitet. Gleichzeitig wird verdeutlicht, wie Kommunikation funktioniert und besser gelingen kann.

Termine

27.09.-28.09.2018 in Hamburg 970 €*

* zzgl. MwSt. pro teilnehmende Person